AGB

AGB der Coaching-Praxis „Leicht-Erleben“ Suxdorf/Mulatsch GbR

- kurz: Coaching-Praxis Leicht-Erleben

 

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen von Online-Kurse über https://leicht-erleben.mykajabi.com/ gelten folgende AGB. Die Widerrufbelehrung gilt auch für die Präsenzseminar und das Coaching der Coaching-Praxis Leicht-Erleben. Der Disclaimer bezieht sich auch auf die Online-Kurse.

 

2. Vertragspartner

Vertragspartner für alle Bestellungen, was bedeutet die Teilnahme an einem Online-Kurs oder kostenpflichtigem Webinaren ist die Coaching-Praxis Leicht-Erleben 

Weitere Informationen gibt es in dem Impressum.

 

3. Vertragsabschluss

Mit dem Einstellung der Produkte in unseren Online-Dienst KAJABI geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss ab. Der Vertrag kommt zustand, indem der Bestellbutton für das entsprechende Angebot angeklickt und bezahlt wird. Dadurch wird das Angebot für den Online-Kurs angenommen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und deren Bezahlung werden die Zugangsdaten für den Online-Kurs zugeschickt. Vorsorglich wird hier auf den Datenschutz hingewiesen.

 Bedingung für einen wirksamen Vertragsabschluss ist, dass der Bestellvorgang mit Absenden der Bestellung und Bezahlen abgeschlossen worden ist bzw. wird.

 

4. Fälligkeit

Bei der Leicht-Erleben-Gruppe wird zunächst ein einmaliger Kursbeitrag fällig, der Kurs verlängert sich nach 30 Tagen automatisch fortlaufend und ist nach dem 1. Kursbeitrag jederzeit kündbar.

Bei wiederkehrenden Zahlungen (z.B. bei Free-Online-Kurs und Sei du selbst-Online-Kurs) ist der erste vereinbarte Kursbeitrag ebenfalls mit dem Kauf des Kurses fällig. Die weiteren monatlichen Kursbeiträge werden dann jeweils zum Tagesdatum eingezogen, zu dem der Kurs gekauft wurde. (Beispiel: Kauf am 25.11. - Fälligkeit der Kursbeiträge jeweils zum 25. des nächsten Monats)

 

5. Bezahlung

Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte oder PayPal

Kreditkarte

Die Belastung der Kreditkarte erfolgt mit Abschluss und Bezahlung der Bestellung. Die Freischaltung des Online-Kurses erfolgt bei Abschluss der Bestellung, so dass mit der Bearbeitung des Online-Kurses unmittelbar nach Abschluss und Bezahlung der Bestellung begonnen werden kann.

Paypal

Der Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal ist nur möglich, wenn man grundsätzlich dort registriert ist bzw. sich registrieren gelassen hat. Mit den Zugangsdaten bei Paypal legitimiert und bestätigt der Teilnehmer/die TeilnehmerIn dort die Zahlungsanweisung an uns. Weitere Hinweise findet man beim Bestellvorgang. Die Freischaltung des Online-Kurses erfolgt bei Abschluss der Bestellung, so dass mit der Bearbeitung des Online-Kurses unmittelbar nach Abschluss der Bestellung begonnen werden kann.

 

6. Kündigung

Die Kündigung bei Einzelkäufen oder bei zeitlich befristeten Kursen ist nicht notwendig. Bei diesen Kursen wird einmalig bzw. bei Ratenzahlung ein Entgelt für die Teilnahme am Kurs entrichtet. Diese Online-Kurse haben eine feste Laufzeit, die im Angebot ersichtlich sind und enden nach der Kurslaufzeit.

Die Leicht-Erleben-Gruppe ist ein Abonnement-Produkt, wobei monatlich eine Kursgebühr entrichtet wird. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt vier Wochen. Nach Ende der Mindestvertragszeit endet das Abonnement nicht automatisch, sondern kann nach dieser Mindestvertragszeit monatlich gekündigt worden.

Die Kündigung des Abonnements kann beiderseits schriftlich unter Beachtung der Frist von 14 Tagen zum jeweiligen Ende des Kursmonats ausgesprochen werden. Beispiel: Das Abonnement der Leicht-Erleben-Gruppe wird am 25.11 gebucht und kann dann nur zum 25. des nächsten Monats beendet werden, wenn innerhalb dieser Zeit die Kündigung bei der Coaching-Praxis Leicht-Erleben per E-Mail eingegangen ist.

Bei Zahlungsverzug kann die Coaching-Praxis Leicht-Erleben außerordentlich mit einer Frist von 2 Wochen kündigen, falls die fälligen Zahlung wiederholt trotz Mahnung sich in Verzug befindet.

Die Kündigung vom TeilnehmerInnen bitte an [email protected] oder per Post an die im Impressum befindliche Adresse versendet werden. Auch sind die TeilnehmerInnen selbst dafür verantwortlich, die wieder kehrende Abbuchung im Stripe oder Paypal-account zu pflegen.

 

7. Urheberrecht

Es gilt das geltende Urheberrecht und Markengesetz. Jede/r TeilnehmerIn ist verpflichtet, die zugänglichen Video und Unterlagen und Seelenreisen in dem hier erlaubten Rahmen zu nutzen und nicht an unbefugte Dritte weiterzugeben. Dies gilt auch nach Beendigung des Kurses. Die Dateien und Unterlagen dürfen nur von den KursteilnehmerInnen herunterladen werden und dienen nur zur eigenen Anleitung. Alle Nutzungsrechte an Dateien, Videos und Seelenreisen bleiben vorbealten. Das heißt auch Kopien der Dateien an Dritte oder sonstige Verwertung bedürfen der schriftlichen Zustimmung von der Coaching-Praxis Leicht-Erleben.

 

8. Zugangsdaten

Die Zugangsdaten sind zur individuellen Nutzung auf Kajabi und sind geheim zu halten und nicht an Dritte weiterzugeben. Die Zugangsdaten werden auf Wunsch der Teilnehmerin jederzeit gelöscht und durch einen anderen Code ersetzt.

 

9. Eigener internetzugang

Jede Teilnehmerin braucht für die Bereitstellung und auch Gewährleistung der reibungslosen Übermittlung der Online-Kurse einen Internet-Zugang samt Hardware und technischer Anschlüsse. Sie sind für die Nutzung der KAJABi-Plattform selber und auf eigene Kosten bzw. auf eigenes Risiko verantwortlich. Falls es durch KAJABI oder höhere Gewalt einen Ausfall gibt, ist die Coaching-Praxis Leicht-Erleben nicht dafür verantwortlich zu machen.

 

10. Teilnahmebedingungen

Die Coaching-Praxis Leicht-Erleben behält sich vor, die Teilnahmebedingungen zu ändern, zu streichen oder zu ergänzen. in einem solchen Falle weisen wir die TeilnehmerInnen darauf hin. Nach Erhalt der Änderungen kann der/die TeilnehmerIn sich innerhalb von 14 Tagen äußern, danach gilt die Änderung der Teilnahmebedingungen als erteilt.

 

11. Ansprechpartnerin und Kontakt

Für alle Fragen, Probleme und Wünsche bezüglich des Angebotes und der Kurse der Coaching-Praxis Leicht-Erleben stehen wir unter [email protected] zur Verfügung.

 

12. Widerrufsbelehrung

Hiermit erhält der Teilnehmer, die Teilnehmerin die Belehrung über die Voraussetzung und Folgen des Widerrufsrechtes.

Alle Verbraucher haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht.

 

Widerrufsrecht

Die TeilnehmerInnen haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tage des Vertragsabschlusses.

Das Widerrufsrecht muss eindeutig ausgeübt werden, das heißt, man muss mittels einer eindeutigen Erklärung per Post oder E-Mail die Coaching-Praxis Leicht-Erleben, den Entschluss diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht aus, wenn diese Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.

 

Folgen des Widerrufs.

Wenn dieser Vertrag binnen 14 Tagen widerrufen wird, haben wir alle Zahlungen, die wir bezüglich des Online-Kurses erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, nachdem der Widerruf bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung des Betrages verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, was der/Die TeilnehmerIn gebraucht hat.

 

Falls verlangt wird, dass unsere Dienstleistungen bereits während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so muss uns ein angemessener Betrag gezahlt. Der Betrag soll dem Anteil der Dienstleistung entsprechen, die bis zu dem Zeitpunkt, zu dem wir von der Ausübung des Widerrufs hinsichtlich dieses Vertrages unterrichtet wurden, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehen Dienstleistungen entspricht. In der Regel ist das als Wertersatzes die vereinbarte Kursgebühr.

Besonderer Hinweis: Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf deinen ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor du deinen Widerruf ausgeübt hast.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

 

 

Regelungen des Coaching, der Präsenz-Seminare der Coaching-Praxis Leicht-Erleben

Die im folgenden aufgeführten Bedingungen gelten für alle Veranstaltungen, Seminare und Coaching Coaching-Praxis Leicht-Erleben Suxdorf/Mulatsch GbR

mit Elke Suxdorf, sowie für alle Veranstaltungen und Coaching, die von Hubertus Mulatsch und Elke Suxdorf geleitet und durchgeführt werden.

 

Anmeldung

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen, Seminaren, Onlinekursen erfolgt schriftlich über das Anmeldeformular. Sofern du dich über die Website leicht-erleben.mykajabi.com angemeldet und bezahlt hast, gilt das als „schriftlich“ und du erkennst damit auch die allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

 

Bezahlung der Seminargebühr

Erst nach Erhalt des vollständigen Betrages (im Fall der Ratenzahlung der Eingang der 1. Rate) ist deine Anmeldung gültig. Die Zahlung der Seminargebühr muss innerhalb von 4 Tagen nach deiner Anmeldung auf unser Konto eingegangen sein.

Geht innerhalb dieser Frist keine Zahlung bei uns ein, erinnern wir dich mit einer E-Mail, danach stornieren wir deine Anmeldung und geben so deinen Platz wieder frei.

 

Ratenzahlung

Sollte eine Folge-Rate nicht zum vereinbarten Zeitpunkt bei uns eingehen, schreiben wir dir eine Erinnerungs-Email an die noch ausstehende Ratenzahlung. Falls 24 Tage nach Fälligkeitsdatum der Rate noch keine Zahlung bei uns einfangen ist, git das als Abmeldung.

 

Bankverbindung

Verbundvolksbank

IBAN DE 13 472 601 21 886 0400 000

BIC   DGPBDE3MXXX

 

Die Zahlung per PayPal oder Karte

Die Bezahlung PayPal oder VisaKarte ist möglich, benutze dazu unsere Zahlungsmöglichkeit auf unserer Website leicht-erleben.mykajabi.com.

Nach deiner Anmeldung bekommst du eine Bestätigungsemail, entweder im Fall von Onlinekursen mit Zugang zum Mitglieder-Bereich oder für Präsenzseminare mit Anmeldebestätigung.

 

Abmeldung von Seminaren, Veranstaltungen Online-Kursen

Die folgende Regelung gilt für alle Seminare und Veranstaltungen, die auf einen bestimmten Zeitpunkt gerichtet sind. Für Online-Kurse, die immer zugänglich sind, gilt die Widerrufsbelehrung.

Alle Absagen müssen in schriftlicher Form eingehen - per Email an:

[email protected]

Abmeldung bis 30 Tage

Die Abmeldung bis 30 Tage vor Seminarbeginn erheben wir eine Stornogebühr von 10 %.

Diese Regelung gilt für alle Absagen, die bis 30 Tage vor Seminarbeginn bei uns eingehen. Bei allen Absagen fällt eine Bearbeitungsgebühr von 10 % der Seminargebühr für dich an. Der Restbetrag wird auf dein Konto zurückerstattet. Bitte teile uns in deiner Abmeldung deine Bankverbindung und die IBAN mit.

 

Abmeldung ab 30 Tage

Abmeldung ab 30 Tage vor Seminarbeginn erheben wir eine Stornogebühr von 50 % der Seminargebühr an.

Diese Regelung gilt für alle kurzfristigen Absagen, die ab 30 Tagen vor Seminarbeginn bei uns eingehen. Der Restbetrag wird auf dein Konto überwiesen.

 

Abmeldung ab 7 Tage

Abmeldung ab 7 Tage vor Seminarbeginn, Nichterscheinen oder vorzeitigem Kursabbruch erheben wir eine Stornogebühr von 100 % der Seminargebühr.

Diese Regelung gilt für alle kurzfristigen Absagen, die ab 7 Tagen vor Seminarbeginn bei uns eingehen, sowie für Nichterscheinen ohne Absage oder vorzeitigem Abbruch der Veranstaltung, Onlinekurses oder Seminars.

Bei kurzfristigen Absagen fällt eine Stornogebühr von 100 % der Seminargebühr für dich an.

Bitte beachte, dass die Seminargebühr immer auf den Gesamtbetrag der Veranstaltung, Online-Kurses, Seminars angerechnet wird, auch wenn du Ratenzahlung gewählt hast.

Für deine Zimmerbuchung trägst du die volle Verantwortung, Stornokosten sind von dir zu bezahlen. Entnehme die Stornobedingungen der entsprechenden Webseite des Seminarhauses, du hast den Vertrag mit dem Seminarhaus geschlossen.

 

Absage durch Coaching-Praxis Leicht-Erleben Elke Suxdorf und Hubertus Mulatsch als GbR

Bei Nicht-Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl, im Krankheitsfalle oder Eintritt anderer widriger Umstände, ist es möglich von der Veranstalterin das Seminar, Onlinekurs, Veranstaltung in angemessener Frist abzusagen. Die Zahlungen werden voll zurück erstattet. Keine Weiteren Ansprüche übernimmt die Veranstalterin für Fahrtkosten, gebuchte Flüge Hotelkosten, die im Zusammenhang mit der Veranstaltungsbuchung stehen, etc.

 

Haftungsausschuss

Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer erklärt mit der Anmeldung, dass sie oder er selbst die volle Verantwortung für ihr/sein eigenes Handeln und ihr/seine Gesundheit während der Dauer des gesamten Seminars trägt und darüber hinaus trägt, dass sie/er ausreichend versichert ist und die Veranstalterin von jeglichen Haftungsansprüchen freistellt.

 

Disclaimer

Coaching dient der Besserung der Lebensqualität, begleitet Persönlichkeits- und -potenzialentfaltung, dient der Entscheidungsfindung oder unterstützt Neuorientierung und Umsetzung im Alltag.

 

Beim Coaching und auch in den Seminaren und Online-Kursen bleiben wir immer im Bereich der Gesundheit, und es gibt wunderbare Methoden und Instrumente im Coaching, die sehr hilfreich und effektiv sind. Das gilt auch für unsere Seminare, Onlinekurse und Energiearbeit.

Falls du unter akuten gesundheitlichen oder psychischen Erkrankungen leidest, empfehle ich dir einen Arzt der Psychotherapeuten an deinem Wohnort aufzusuchen. Meine Arbeit will den Arztbesuch oder therapeutische Behandlung nicht ersetzen

 

Gültigkeit

Durch deine Anmeldung erklärst du dich mit diesen Bedingungen einverstanden.

Horn-Bad Meinberg, den 10.04.2019

Close

50% Fertig

Leicht-Erleben-Letter

Trage dich hier ein für kostenfreie Inspirationen, Seelenreisen und Tipps zu deiner weiblichen Energie, Bestimmung, Partnerschaft und Sexualität. 

Schau in dein E-Mail-Postfach und bestätige deine E-Mail-Adresse.